Lade Veranstaltungen

Die Lachgasfortbildung mit dem Plus

Lachgas und orale Sedativa zur zahnärztlichen Sedierung sind aus dem Praxisalltag nicht mehr wegzudenken. Sie erwerben in unserem Kurs alle Kompetenzen, die Lachgassedierung professionell und effizient in Ihrer Praxis einzusetzen. DAS PLUS: Sie erfahren zusätzlich alles über die Möglichkeiten der oralen Sedierung. Während der zweitägigen Ausbildung lernen Sie, Lachgas alleine und in Kombination mit oralen Sedativa sicher und effektiv einzusetzen.

Der Kurs wird von einem erfahrenen Anästhesisten geleitet, der Ihnen alle Fragen zum Thema Sedierung beantworten kann. Es bleiben keine Unsicherheiten und Sie können nach dem Kurs direkt die neuen Methoden einsetzen, um Ihren Patienten und Ihrem Team ein angenehmes Behandlungserlebnis zu ermöglichen.

Wenn sich in der Anwendung in der Praxis Fragen ergeben oder Sie einen besonderen Fall haben, den Sie gerne besprechen möchten, können Sie sich selbstverständlich jederzeit an unser Team wenden. Wir helfen gerne, bei praktischen oder medizinischen Fragen.

Kursinhalte:
  • Pharmakologie von Lachgas und oralen Sedativa
  • Lachgas als Monosubstanz zur dentalen Sedierung
  • Kombination von Lachgas und oralen Sedativa
  • Physiologie lebenswichtiger Organsysteme (Atmung, Kreislauf, Niere, Leber, ZNS)
  • Patientenauswahl und Risikoeinschätzung, Patientensicherheit
  • Anästhesiologisches Patienten-Monitoring in der Zahnarztpraxis
  • Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit den Geräten
  • Praktische Übungen der Lachgassedierung mit Eigenerfahrung
  • Notfalltraining theoretisch und praktisch
  • Praktische Übungen von Zwischenfällen mit Hands-on Bewältigung am Simulator
  • Kinder und geriatrische Patienten mit ihren Besonderheiten erfolgreich sedieren
  • Dokumentation, Abrechnung, Marketing

Die Inhalte unserer zweitägigen Fortbildungskurse sind gemäß den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für dentale Sedierung (DGfdS) und den Empfehlungen der CED gestaltet.

Kursdauer:

1,5 Tage (Freitag, 13.45 Uhr – 19 Uhr, Samstag, 9 Uhr – 18 Uhr)

Fortbildungspunkte:

20 gemäß BZÄK und DGZMK

Kursgebühren (zzgl. 19% MwSt.):
  • Zahnärzte (ZA) 960,- €
  • Assistenzärzte 720,- €
  • ZFA 390,- €

Fragen Sie gerne nach Teamrabatten

Nachlass:

Mitglieder des BDO und der DGfdS erhalten 10% Rabatt auf die Kursgebühr (Bitte mit der Mitgliedsnummer im Bemerkungsfeld des Onlineformulars angeben)

Verpflegung:

Alle Preise verstehen sich inklusive Verpflegung (Getränke, Kaffee und Kuchen an beiden Tagen, Mittagessen am Samstag)

Hinweis:

Der Fortbildungskurs mit Lachgas eignet sich nicht für schwangere Teilnehmerinnen!