Lade Veranstaltungen
SCHLIEßEN


Person 1


Person 2 (Optional)


Person 3 (Optional)


Die AGBs stehen Ihnen zum Download bereit.

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orale zahnärztliche Sedierung

Orale Sedativa können alleine und in Kombination mit Lachgas eingesetzt werden, um eine moderate Sedierung zu erreichen. Diese Technik macht es Ihnen möglich, auch hochängstliche Patienten erfolgreich und stressfrei zu behandeln.

Der Kurs wird von einem erfahrenen Anästhesisten geleitet, der Ihnen mit Informationen und Wissen aus erster Hand alle Fragen zum Thema beantworten kann. So bleiben keine Unischerheiten und Sie können nach dem Kurs ohne Angst die neue Methode einsetzen, um Ihren Patienten und Ihrem Team ein angenehmes Behandlungserlebnis zu ermöglichen.

Wir lassen Sie auch nach dem Seminar nicht alleine. Wenn sich in der praktischen Anwendung Fragen ergeben oder Sie einen komplizierten Fall haben, können Sie sich jederzeit an das Team wenden, wir helfen gerne.

Kursinhalte

• Verfügbare Pharmaka

• Pharmakokinetische und pharmakodynamische Eigenschaften der Medikamente

• Patientenauswahl und Einsatzspektrum

• Risikoeinschätzung und Patientensicherheit

• Patientenüberwachung und -dokumentation

• Indikationen und Kontraindikationen

• Dosierungsrichtlinien (Erwachsene und Kinder)

• Organfunktionen unter der Sedierung

• Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung von Komplikationen

• Einsatz von Antagonisten

• Praktische Übungen von Zwischenfällen mit Hands-on Bewältigung am Simulator

• Notfallmanagement, Theoretisch und Praxis

• Entlassung der Patienten

Kursdauer:

1 Tag (Samstag, 9 Uhr bis 16 Uhr)

Fortbildungspunkte:

8 gemäß BZÄK und DGZMK

Kursgebühren (zzgl. 19% MwSt.):

Zahnärzte (ZA) 580,- €

Assistenzärzte 380,- €

Nachlass:

Mitglieder des BDO und der DGfdS erhalten 10% Rabatt auf die Kursgebühr (Bitte mit der Mitgliedsnummer im Bemerkungsfeld des Onlineformulars angeben)

Verpflegung:

Alle Preise verstehen sich inklusive Verpflegung (Getränke, Kaffee und Kuchen, Mittagessen)